Editorial

Nennen Sie es, wie Sie wollen: Industrie 4.0, Disruption, Digitalisierung, Transformation. Am Ende wird es immer darum gehen, dass alles digitalisiert wird, was digitalisierbar ist. Natürlich werden wir weiter in einer Welt der Dinge leben. Doch die Wertschöpfung wird größtenteils vom „Digitalisierer“ kommen. Sind Sie das – oder verkommen Sie zum austauschbaren Zulieferer?

Diese Frage treibt fast alle Unternehmer und Manager um – weil sie schwierige Aufgaben bereithält: Gelingt es mir, herauszufinden, was Kunden in Zukunft wirklich wollen – und dafür ein Geschäftsmodell zu entwickeln? Und habe ich auch die Mittel, Zeit und Bereitschaft, mein Unternehmen radikal danach auszurichten? Diese Fragen kann Ihnen nicht die IT-Abteilung beantworten. Das kann nur der Chef.

CEDO – das neue Medium für den CEO mit dem Digital-D – unterstützt Sie ab sofort dabei als unabhängiges Medium aus dem F.A.Z.-Fachverlag FRANKFURT BUSINESS MEDIA. Kostenlos, dank namhafter Partner aus Industrie und Beratung (siehe letzte Seite). Wir wollen Topentscheidern, die sich der digitalen Herausforderung stellen, aufzeigen, wo die Reise hingeht und wie aktuelle Herausforderungen andernorts bereits gelöst werden. Nutzen Sie uns, fordern Sie uns: Ihre Fragen und Anregungen nehmen wir gern auf. Mail an: cedo@frankfurt-bm.com genügt. Und teilen Sie uns mit geschätzten Kollegen innerund außerhalb Ihres Hauses. Einfach Link versenden: cedomag.com

 

Die Redaktion