AUSGABE 06
09|18
Titelthema

Governance und Compliance

Transparenz statt Graubereich

Das Verhältnis von Corporate Governance und Compliance zur Digitalisierung ist ambivalent: Neue Technologien bergen Gefahren - bieten aber auch neue Chancen.

Zum Artikel
# 6

Editorial

Wer ist eigentlich für die Entscheidungen verantwortlich, die die Algorithmen einer Künstlichen Intelligenz (KI) treffen? Das ist eine der drängendsten Fragen, die sich im Rahmen der Digitalen Transformation stellen. Beispiel autonomes Fahren: Hier geht es buchstäblich um Leben und Tod, wenn der Computer in Sekundenbruchteilen entscheiden soll, ob er bei einem sich abzeichnenden Unfall eher das Leben des Insassen als das eines Passanten schützen soll. Aber auch in Industrie und Wirtschaft sind wir es gewohnt, klare Verantwortlichkeiten zu haben. Ist eine solche Zuordnung im Zeitalter ubiquitärer Algorithmen überhaupt noch möglich? Dass Algorithmen immer auch ein Produkt der moralischen Einstellungen – und möglicherweise auch der (unbewussten) Vorurteile – ihrer Programmierer und Bediener sind, sagt Carla Hustedt im exklusiven CEDO-Interview. Weiterlesen